Was ist Krankengymnastik am Gerät?


Eine aktive Behandlungsform, bei der medizinische Trainingsgeräte eingesetzt werden. Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Muskelkraft/ - Ausdauer/ -Koordination, der Beweglichkeit und Stabilisierung des Bewegungsapparates. Diese Therapie findet insbesondere Anwendung in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, aber auch in der Prävention vorbeugend von Verschleiß- und Rückenerkrankungen oder bei anderen Erkrankungen des menschlichen Körpers.

Je nach Krankheitsbild wird ein individueller Behandlungsplan erarbeitet mit dem Ziel funktionelle Bewegungsabläufe zu stabilisieren und zu automatisieren sowie die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern.

Dauer und Preise


60 Minuten - 35,00 €

Die Krankengymnastik am Gerät kann kassenärztlich verordnet werden. In diesem Fall trägt der Patient Kosten für die  Zuzahlung.